Ihr Warenkorb
keine Produkte

Über die Algen

"Alles Leben stammt aus dem Meer"

sagte schon Hippokrates vor 2000 Jahren.
Seit Menschengedenken wird die außerordentliche Heilkraft des Meeres genutzt; seine große Vielfalt lebenswichtiger Nährstoffe in hochkonzentrierter Form dient der Gesunderhaltung des Menschen.
Darüberhinaus bringt das Meer dem Menschen nicht nur Gesundheit und Wohlbefinden, sondern durch das harmonische Zusammenwirken von inneren und äußeren Anwendungen mit Meerwasser, Meerboden und Meerpflanzen, den sogenannten Algen, leistet es einen wertvollen Beitrag für die Schönheit.
Seit Mitte des 19.Jahrhunderts nutzt man die Heilkraft des Meeres gezielt therapeutisch. Das Angebot heute reicht von Entspannungs- und Schlankheitskuren, Stressabbau, bis zur Behandlung von Rheuma, orthopädischen Problemen, chronischen Schmerzzuständen und Vielem mehr.


Die Wirkung der Algen

Algen sind Urpflanzen mit einer langen erd- geschichtlichen Vergangenheit. Ihre Artenvielfalt reicht von winzigen Einzellern bis zu mächtigen Großtangen, die das Gewicht eines kleinen Baumes erreichen können.
Ca. 3/4 des jährlichen Pflanzenwachstums unserer Erde bezieht sich auf die Meerespflanzen; in erster Linie auf die Algen.
Man kennt ca. 30.000 verschiedene Algen, 800 davon sind gründlich erforscht und werden für Arzneien, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika etc. eingesetzt.
Was Algen von den terrestren Pflanzen unterscheidet ist, dass sie ihre Nährstoffe dem Substrat, in dem sie leben, entziehen, da sie keine Wurzeln, keine Blüten, keine Samen und keine Früchte haben. Je reicher das flüssige Medium ist, um so mehr können Algen speichern.
Bestimmte, meist seltene Algen können den Reichtum des Meerwassers 1000 bis 10.000 mal und mehr in sich konzentrieren. Diese Fähigkeit macht die Algen für unsere Gesundheit so wertvoll.

Onlineshop by Gambio.de © 2016